Chanderbrügg > Allmendingen | BE

Gefrorenes Wasser

Wanderung
1 h 45 min
6,7 km
tief
80 m
70 m
für Familien geeignet

Zu den Eiszapfen im Glütschbachtal bei Thun

Eine unkomplizierte Anreise, eine eher kurze Wanderung, dazu Einkehrmöglichkeiten: genau das Richtige für einen eisigen Wintertag. Am besten herrschen schon seit einigen Tagen Minusgrade, damit die Eiszapfen Zeit zum Wachsen hatten. Start ist Einigen, Bushaltestelle Chanderbrügg. Ein Steg führt über die stark befahrene Hauptstrasse, danach geht es in wenigen Minuten hinauf zum Strättligsteg, der über den Kanderdurchstich führt. An den Schluchtwänden sind unter Umständen schon stattliche Eisgebilde zu sehen. Nächstes Etappenziel ist der Strättligturm, eine alte Burg, die ab 1699 als Pulverturm, also als Lager für Schiesspulver, benutzt wurde. Es folgt ein aussichtsreicher Abschnitt über den Strättlighügel, einen alten Moränenkamm des eiszeitlichen Aaregletschers, bis Gwattegg. Hier ist es wichtig, in Richtung Zwieselberg weiterzuwandern. Bei der Alten Schlyffi geht es ins Glütschbachtal und nach Guntelsey, wo es einen Schiessstand mit einem Restaurant gibt. Zu der Eiszapfengrotte ist es nicht mehr weit. Der Wanderweg, beschildert mit «Tropfsteinhöhlen», ist erst seit Kurzem markiert und daher nur auf den neusten Wanderkarten eigetragen. Die Tropfsteinhöhle ist zwar keine tiefe Höhle mit Gängen, aber eine Grotte unter einem riesigen Felsüberhang, wo es ständig von der Decke tropft oder wo sich bei winterlicher Kälte eben Kaskaden von Eiszapfen bilden. Der Weiterweg folgt den kleinen Bächen und Seen mit wunderschönen, filigranen Eisstrukturen bis Allmendingen. Die erste Bushaltestelle liegt bald nach den ersten Häusern. Wer noch einkehren möchte, geht ein paar Schritte weiter ins Zentrum des Dorfes mit der zweiten Bushaltestelle.

Fredy Joss, 2012

Info

Restaurant Guntelsey,
Guntelsey 1, 3608 Thun, Tel. 033 336 20 23, Öffnungszeiten Di-Sa 7.30-18/So 8.30-18 Uhr.

Chanderbrügg 0:00

Einigen, Chanderbrügg

Anreise

Abreise

Strättligturm 0:20 0:20
Gwattegg 0:30 0:10
Alti Schlyffi 0:40 0:10
Guntelseymatt 1:00 0:20
Tropfsteinhöhlen 1:10 0:10
Allmendingen 1:45 0:35

Allmendingen b.Thun,Wendeplatz

Anreise

Abreise

Wandervorschlag herunterladen

Wandervorschlag Nr. 0711 | 2012 | Presented by Schweizer Wanderwege

Logo